PD Dr. med. Mathias Tremp

Facharzt FMH für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie

Nach dem Medizinstudium in Zürich absolvierte ich verschiedene Stationen auf der Allgemeinchirurgie in Chur und Zürich, gefolgt von einer mehrjährigen Forschungsaktivität am Universitätsspital Zürich und Basel. 2011 durfte ich meine Weiterbildung auf der Plastischen, Rekonstruktive und Ästhetischen Chirurgie am Universitätsspital Basel beginnen.

Während meiner Weiterbildung zum Facharzt besuchte ich namhafte Zentren in Asien (9th People's Hospital in Shanghai), Europa, Ägypten und Amerika (Massachusetts General Hospital, Dallas Plastic Surgery Institute) und konnte mich v.a. im Bereich der Gesichtschirurgie weiterentwickeln. Von 2016 – 2019 war ich Oberarzt am Universitätsspital Basel und Co-Koordinator vom Hauttumorzentrum.

Seit März 2020 bin ich auch als Privatdozent (PD) an der Universität Basel für das Fach Plastische, Rekonstruktive und Aesthetische Chirurgie tätig.

Mein persönliches Interesse liegt in der rekonstruktiven und ästhetischen Brust- und  Gesichtschirurgie. Insbesondere die Facelift Technik ist eine beeindruckende Operation mit spektakulären Ergebnissen. Die Techniken durfte ich in den USA von namhaften plastischen Chirurgen, wie Rod J. Rohrich M.D. (USA, Dallas) und Timothy J. Marten, MD (USA, San Francisco) lernen.

Lebenslauf - Mathias Tremp

Gesichtschirurgie Dr Mathias Tremp

The Art of Transformation

Die Kunst der plastischen, ästhetischen und rekonstruktiven Chirurgie besteht in der Veränderung und Formung der Anatomie um ein bestmögliches, natürliches und harmonisches Resultat zu erzielen.