Gesichtsbehandlungen und Hautpflege ab 20 bis Ende 30? – Empfehlungen von PD Dr. Mathias Tremp

Der natürliche Alterungsprozess liegt einerseits in den Genen, andererseits bestimmt unser Lebenswandel unser Hautbild. Die Haut vergisst unsere «Sünden» wie zum Beispiel Sonnenschäden, übermässiger Alkoholkonsum, Nikotinkonsum oder Schlafmangel nicht.

Im Alter zwischen 20 – Ende 30 Jahre verschlechtert sich langsam die Hautelastizität und die Haut verliert an Feuchtigkeit. Mit einer Kombination von nicht-chirurgischen Gesichtsbehandlungen und individualisierte Hautpflege kann der natürliche Alterungsprozess im Gesicht hinausgezögert werden.

Lesen Sie auch: Ästhetische Behandlungen im Gesicht

Empfehlung von PD Dr. Mathias Tremp – Jahresprogramm

Erfahren Sie mehr über die Empfehlungen und Kosten der Jahrespakete für die Alterkategorie 20 bis Ende 30 Jahre.

Microneedling bei schlaffer, hängender Haut: 2 x Sessions pro Jahr

Microneedling mit Radiofrequenz (Genius®) ist eine ideale Technologie zur Hautstraffung und wirkt mittels «Neokollagenese». Die Behandlung ist sehr sicher und effektiv indem kleine Nadeln gezielt in die Dermis eingebracht werden. Durch die mechanische und thermische Stimulation erfolgt primär eine Hautstraffung. Dadurch wird die Kollagenproduktion angeregt und das Gewebe gestrafft («Neokollagenese»). Idealerweise sind 2 Behandlungen pro Jahr empfehlenswert im Abstand von 6 Wochen. Microneedling kann grundsätzlich für jedes Alter und jeden Hauttyp erfolgen.

Faltenbehandlung: 3 x Sessions pro Jahr

Die Behandlung von Bewegungsfalten mittels Botulinum ist eine sehr sichere und effektive Behandlung. Mit einer feinen Injektionsnadel wird das Protein gezielt in die zu blockierende Muskulatur eingesetzt. Dabei wird die natürliche Anatomie und individuelle Mimik respektiert. Botulinum kann entweder in den Muskel injiziert werden oder oberflächlich (Mesobotox). Bei Mesobotox wird die natürliche Mimik erhalten, während die Haut glatt und rein erscheint. Die Behandlung kann mit Vitamin C, Hyaluronsäure oder Eigenblut kombiniert werden. Zur Aufrechterhaltung eines natürlichen Ergebnisses sind 3 Behandlungen pro Jahr empfehlenswert.

Eigenblutbehandlung bei müder, blasser Haut: 3 x Sessions pro Jahr

Bei der Eigenblutbehandlung – oder auch PRP (= Platelet Rich Plasma) -Therapie genannt – werden bestimmte Bestandteile aus dem eigenen Blut (Plasma) gezielt in die Haut oberflächlich eingesetzt (Mesotherapie). Das verwendete Plasma ist reich an Wachstumsfaktoren. Diese Wachstumsfaktoren stimulieren die eigene Regeneration («Biostimulation») und regen die Kollagenproduktion an. Die Therapie kann mit Hyaluronsäure kombiniert werden. Dadurch wirkt die Haut straffer und frischer (auch als «Vampire Lift» bezeichnet). Die PRP Behandlung kann grundsätzlich für jedes Alter und jeden Hauttyp erfolgen. 3 Behandlungssitzungen pro Jahr sind empfehlenswert, idealerweise im Abstand von 6 Wochen.

Individuelle Gesichtspflege und Sonnenschutz mit ausgewählten Produkten

Vor und nach den Gesichtsbehandlungen empfehlen wir hochwertige Cremes von Skinceuticals.   Die Anti-Aging-Gesichtscreme 1% Retinol 1.0 (Vitamin A) verbessert die Elastizität der Haut und verschönert die Ausstrahlung durch einen ebenmässig wirkenden Teint. Die Behandlung ist sehr intensiv und sollte initial zweimal pro Woche nachts eingesetzt werden. Die Retinolbehandlung sollte eine Woche vor und nach der Gesichtsbehandlungen pausiert werden.

Zusätzlich nach der Gesichtsbehandlung mit Botulinum empfehlen wir nach einer morgendlichen Gesichtsreinigung mit dem Gentle Cleanser die Auftragung von H.A. Intensifier. Das korrigierende Hyaluron-Serum versorgt die Hautoberfläche optimal und langanhaltend mit Feuchtigkeit und erhöht nachweislich den hauteigenen Hyaluron-Gehalt um 30%. Das Erscheinungsbild von Linien und Falten wird gemildert und das Hautbild sichtbar geglättet. Zudem empfehlen wir nach jeder Behandlung einen Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 50 in einer ölfreien Textur (zum Beispiel Ultra Facial Defense).

Haben Sie Fragen zu den empfohlenen Gesichts-Behandlungen?

Kontaktieren Sie PD Dr. Tremp für eine Beratung mit Gesichts-Analyse und der Ausarbeitung Ihres persönlichen Jahres-Programms.

Weitere Berichte

Gesichtsbehandlungen und Hautpflege im Alter zwischen 30 – 55 Jahre? Empfehlungen von PD Dr. Mathias Tremp

Von PD Dr. med. Mathias Tremp | 07 Jun 2021

Die Prävention der Gesichtsalterung und Erhalt der Natürlichkeit ist ein langjähriger Prozess und sollte früh begonnen werden. Hier empfiehlt sich…

Jugendliches Aussehen bewahren – Empfehlungen von PD Dr. Mathias Tremp

Von PD Dr. med. Mathias Tremp | 05 Jun 2021

Das Ziel dieser Behandlungskombination ist die Erweckung der Hautausstrahlung bei gleichzeitiger Erhaltung Ihrer Jugendlichkeit. Dabei wird eine Kombinationsmethode von Faltenbehandlung,…

Eigenfettbehandlung? Fetttransplantation? Fragen an PD Dr. Mathias Tremp

Von PD Dr. med. Mathias Tremp | 02 Jun 2021

Die Eigenfettbehandlung (oder auch Fetttransplantation) eignet sich ideal, um Volumen wiederherzustellen, gewisse Körperpartien hervorzuheben, oder das Hautbild zu verfeinern. Die…