Korrektur-Methoden bei ungleicher Brustform? Fragen an PD Dr. Mathias Tremp

Eine ungleiche Brustform ist sehr häufig und kann psychisch sehr belastend sein. Es gibt verschiedene Korrekturmöglichkeiten, welche häufig auch kombiniert werden können. Zu den häufigsten Methoden gehören: Brustimplantate (tropfenförmig, rund oder individuell angepasst), eigene Fetttransplantation, Bruststraffung und Formung der Brustdrüse.

Lesen Sie auch: Brustvergrösserung, Bruststraffung, Brustverkleinerung, Korrektur der Brustwarzen

Wann braucht es ein Implantat und wann eine Straffung?

Wenn die Brust nur gering hängend ist und eine Volumenvergrösserung gewünscht ist, dann genügt in der Regel ein Brustimplantat. Durch eine sogenannte «innere Straffung» mittels der Dual Plane Technik kann die Brust zusätzlich angehoben werden. Ist die Brust sehr hängend und der Brustwarzenvorhof deutlich unter der Brustumschlagfalte, dann braucht es eine zusätzliche Straffung.

Wann braucht es ein tropfenförmiges und wann ein rundes Implantat?

In der Regel verwenden wir runde und glatte Implantate, auch um das Risiko des sogenannten Analplastischen Lymphoms (ALCL) auf ein Minimum zu reduzieren.

Ist die Eigenfettbehandlung genügend für eine Volumenvergrösserung?

Die Eigenfettbehandlung eignet sich nur für eine geringe Volumenvergrösserung. Ein relevanter Prozentsatz löst sich zudem auf in den nächsten 6 Monaten, weshalb möglicherweise eine zweite Behandlung notwendig ist.

Was für Techniken gibt es bei einer Bruststraffung?

Ist die Brust nur wenig hängend genügt eine Straffung um den Brustwarzenvorhof. Bei deutlich hängender Brust ist eine sogenannte I-Schnittmethode (Lejour-Technik) oder Anker-Schnitt/T-Schnittmethode notwendig.

Kann die Eigenfettbehandlung mit einem Implantat kombiniert werden?

Diese Technik lässt sich gut kombinieren. Durch die Eigenfettbehandlung kann die Brust individuell modelliert und angepasst werden.

Was ist eine sogenannten «tubulären Brust» (Schlauchbrust oder Rüsselbrust)?

Die tubuläre Brustform ist eine der häufigsten Brustfehlbildungen. Dabei kommt es zu einer Wachstumsstörung des Drüsengewebes und der untere Teil der Brust wächst dabei weniger als der obere Anteil. Charakteristisch dazu sind die grossflächig ausgeprägten Brustwarzenvorhöfe (Areolen) sowie eine schlauchartige Form der Brust.

Wie wird eine tubuläre Brust behandelt?

Verschiedene Operationstechniken kommen in Frage und werden häufig kombiniert. Grundsätzlich muss der Brustunterpol korrigiert und die Brustdrüse entfaltet werden. Bei einer ausgeprägten Areola wird diese zusätzlich gestrafft. Wird eine relevante Volumenvergrösserung gewünscht ist ein zusätzliches Implantat empfehlenswert. Häufig wird das Implantat hinter dem Muskel eingelegt, dies ist jedoch individuell verschieden. Wir nur eine kleine Volumenvergrösserung gewünscht, dann ist die eigene Fettunterspritzung die Methode der Wahl. Ist die Brust zusätzlich stark hängend muss eine Hautstraffung erfolgen.

Was ist die Schnittführung bei der Korrektur einer tubulären Brust?

Die Schnittführung kann um den Brustwarzenvorhof oder in der Unterbrustfalte erfolgen. Sehr selten ist ein sogenannter Ankerschnitt notwendig wenn eine relevante Bruststraffung erfolgen soll.

Was sind mögliche Komplikationen?

Infektionen, Wundheilungsstörungen und Blutergüsse können vorkommen, sind jedoch selten. Ein vorübergehendes Taubheitsgefühl verschwindet in der Regel nach 6 – 12 Monaten. Bei der Eigenfettbehandlung ist eine Zystenbildung (Ölzyste) möglich wenn zu viel Fett injiziert wird.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen und wie ist der Heilungsverlauf?

Falls Sie rauchen muss eine Nikotinkarenz 4 Wochen vor und nach der Operation erfolgen. Unmittelbar nach der Operation ist eine sofortige Mobilisation erwünscht, körperliche Tätigkeiten mit leichtem Schwitzen ist nach 2 Wochen möglich. Nach 6 Wochen können Sie die körperlichen Tätigkeiten im Brustbereich wieder aufnehmen.

Was sind die Kosten?

Bei einer ausgeprägten Form der Schlauchbrust kann die zuständige Krankenkasse die Kosten der Operation übernehmen. Dies muss individuell geprüft werden. Häufig ist die Korrektur einer asymmetrischen Brust ein kosmetischer Eingriff, die Kosten für eine Operation werden im Voraus vereinbart je nach Dauer und Schweregrad der Operation.

brust dekollete

Haben Sie Fragen zur Brustkorrektur bei ungleicher Brustform und bei Brustfehlbildungen?

Kontaktieren Sie uns für eine Besprechung.

PD Dr med Mathias Tremp Surgery

Kontaktieren Sie mich für einen Beratungstermin.

Ästhetische Behandlungen im Gesicht? Fragen an PD Dr. Tremp

Von PD Dr. med. Mathias Tremp | 30 Sep 2020

Das Durchführen von ästhetischen Behandlungen ist in vielen Kreisen immer noch ein Tabuthema. Trotzdem gibt es immer mehr Frauen und…

Gesicht Profil

Nasenoperation: Kosmetische und funktionelle Gründe? Fragen an PD Dr. med. Mathias Tremp

Von PD Dr. med. Mathias Tremp | 14 Aug 2020

Eine Nasenoperation (Rhinoplastik) kann kosmetisch und/oder funktionell sein, d.h. die Patienten können nach der Operation besser durch die Nase atmen.…